Abwasser

Die Gemeinde Börtlingen bildet gemeinsam mit den Gemeinden Birenbach und Wäschenbeuren den Abwasserzweckverband Marbach-Krettenbachtal. Die Abwässer der Zweckverbandsgemeinden werden auf der in den letzten Jahren grundlegend modernisierten und erweiterten Kläranlage an der B297 auf Gemarkung Börtlingen gereinigt. Ebenso betreut der Abwasserzweckverband die Regenüberlaufbecken der Gemeinden. Ebenfalls betreut wird das Abwasserpumpwerk der Gemeinde Börtlingen im Ortsteil Breech.

Die Mitarbeiter, Michael Bayer und Roland Fetzer, sorgen auf der Kläranlage dafür, dass einer der Spitzen-Reinigungsleistungen der Kläranlagen des Kreises Göppingen erreicht werden.

Zweckverbandsvorsitzender ist derzeit Bürgermeister Karl Vesenmaier, Wäschenbeuren, Tel. 07172/926550.