Börtlingen - Auf einen Blick

Eine großartige Nachricht für Börtlingen – wir bekommen ein Seniorenzentrum

Bereits seit Ende November 2016 beschäftigt sich der Börtlinger Gemeinderat und Bürgermeister Wenka äußerst intensiv mit einem Angebot der Vinzenz von Paul gGmbH, Soziale Dienste, Göppingen, zum Bau eines Seniorenzentrums in Börtlingen. Eine erste Machbarkeitsstudie wurde dem Gremium in seiner diesjährigen Zukunftswerkstatt vorgestellt.

Seit wenigen Tagen haben wir nun die für unser Gemeinschaftsleben in Börtlingen äußerst positive Nachricht – die stationäre Einrichtung im Hausgemeinschaftsmodell mit insgesamt 30 Plätzen wird oberhalb der Turn- und Festhalle realisiert.

Die Konzept-Eckpunkte sehen 30 Pflegeplätze im Hausgemeinschaftsmodell mit einer stationären Einrichtung vor. Sie bieten den künftig 30 Bewohnern die Sicherheit, Vertrautheit und Nähe zum gewohnten Alltag. Darüber hinaus wird ein ambulanter Beratungs- und Pflegestützpunkt für alle Angebote der Sozialstation St. Franziskus und des Krankenpflegevereines realisiert. Auch ein Andachts- und Versammlungsraum sowie ein Tagescafé ist vorgesehen.

Voraussichtlich 5 Seniorenwohnungen, die künftig dann vermietet werden, sollen das Angebot insgesamt abrunden.

Wichtig ist Vinzenz von Paul und der Gemeinde, dass für die Bewohner der Einrichtung ein solches offenes Haus dann künftig die Möglichkeit für weitere Teilhabe am gemeinschaftlichen Leben in Börtlingen bringen wird, dies eröffnet auch Chancen für weitere Aktivitäten auf ehrenamtlicher Basis in der Bürgerschaft und im Krankenpflegeverein.

Börtlingen erhält damit eine Senioreneinrichtung, die bisher in Gemeinden unter 5.000 bis 8.000 Einwohner nicht denkbar gewesen wäre. Dies wird ermöglicht aufgrund der nachhaltigen langjährigen Bemühungen von Verwaltung und Gemeinderat, einer jetzt schon vorhandenen – für unsere Größenordnung – hervorragenden Nahversorgung mit Arzt, Bäcker, Metzger, Friseur, Banken, Gaststätte und vielem mehr. Eine äußerst gute Nachricht für Börtlingen und seine Bürgerschaft. Nach einer Phase mit großer Investitionstätigkeit für Kinder im Bereich Betreuung, Kindergarten und Schule erfolgt jetzt ein weiterer wichtiger Mosaikstein in unserem Dorfleben für die älteren Bürgerinnen und Bürger.

Die Aktivitäten der Gemeinde im Rahmen der Dorfentwicklung insgesamt, die relativ zentrale Lage im Schurwald zwischen Waldhausen, Adelberg, Birenbach und Rechberghausen haben letztlich für Börtlingen diese Chance eröffnet. Grundlage war darüber hinaus aber auch die langjährige hervorragende Zusammenarbeit mit der Sozialstation St. Franziskus und Vinzenz von Paul.

An den bisherigen Grundsatzüberlegungen zu dieser Senioreneinrichtung war auch die Vorstandschaft des Krankenpflegevereines und Herr Pfarrer Tröndle wesentlich mit eingebunden. Herr Pfarrer Tröndle war zu diesem wichtigen Tagesordnungspunkt im Rahmen der Zukunftswerkstatt des Gemeinderates auch mit dabei und hat sich mit der Gemeinde über die positive Entwicklung sehr gefreut.

Wichtige Entscheidungen und Planungsschritte liegen jetzt aber vor der Bürgerschaft und dem Gemeinderat, damit voraussichtlich dann 2019/2020 auch eröffnet werden kann.

Erste Machbarkeitsstudien liegen vor, der Flächennutzungsplan, der für dieses Gelände noch einen Festplatz bzw. Freizeitanlagen vorsah, muss geändert werden und auch der entsprechende Bebauungsplan muss die baurechtlichen Voraussetzungen schaffen.

Allen Beteiligten an dem Projekt ist es sehr wichtig, dass die Bürgerschaft mit ihren Ideen und Meinungen von Anfang an hautnah und umfassend eingebunden wird. Deshalb lädt der Gemeinderates, die Bürgerschaft heute bereits auf

 Mittwoch, den 10.05.2017 um 18.30 Uhr in die Turn- und Festhalle

zu einer Bürgerversammlung

herzlich ein.

 Dabei sollen die konkreteren Pläne und die weiteren Rahmenbedingungen mit der Bürgerschaft und Vinzenz von Paul eingehend erläutert und beraten werden.

Bitte reservieren Sie diesen, für unsere Gemeinde so wichtigen Gemeinschaftstermin, jetzt bereits in Ihrem Kalender.

Dem Gemeinderat und mir persönlich ist es sehr wichtig, den ganz besonderen Dank den Grundstückseigentümern/Innen auszusprechen, die mit der Bereitstellung des Bauplatzes dieses Projekt generell erst ermöglichen.

Franz Wenka
Bürgermeister

Veranstaltungen und Termine

 Breech

Dienstag, 25.04.2017
Hauptversammlung CVJM, 20.00 Uhr, Gemeindehaus Börtlingen

Freitag, 28.04.2017 und Samstag, 29.04.2017
Theaterabend Musikverein, 20.00 Uhr, Turn- und Festhalle Börtlingen

Samstag, 29.04.2017
Maibaumaufstellen Freiwillige Feuerwehr

Sonntag, 30.04. und Montag, 01.05.2017
Maifest Heimatverein Breech

Mittwoch, 10.05.2017
Bürgerversammlung, 18:30 Uhr, Turn- und Festhalle

Mittwoch, 10.05.2017
Die Kehrmaschine kommt!

Kontakt

Gemeindeverwaltung Börtlingen
Hauptstr. 54
73104 Börtlingen

Fon: 07161-95331-0
Fax: 07161-95331-20

Email: rathaus@boertlingen.de

 

Bankdaten

Raiffeisenbank Wangen
IBAN: DE47 6006 9685 0434 0390 04
BIC: GENODES1RWA

Kreissparkasse Göppingen
IBAN: DE90 6105 0000 0000 0026 44
BIC: GOPSDE6GXXX