Börtlingen - Auf einen Blick!

Gute Wünsche für das Neue Jahr!

Liebe Bürgerinnen und Bürger von Börtlingen, Breech und Zell,

auch im  Jahr 2021 beeinflusste das Corona-Virus unser Leben. Nach einem sorgenvollen Jahresstart mit hohen Inzidenzwerten entspannte sich die Lage im Frühjahr und Sommer, so dass wir fast wieder zur Normalität zurückkehren konnten. Veranstaltungen der Vereine und private Feiern fanden wieder statt, die vom Lockdown gebeutelten Gewerbe erholten sich, Schule, Kinderhaus und Lehrschwimmbad waren wieder offen, das gemeinsame Mittagessen und das Kinomobil konnte wieder angeboten werden.  

Anfang November wurden wir wieder durch hohe Infektionszahlen auch in Börtlingen und mit Auftreten der Omikron-Variante dazu gezwungen, wieder vorsichtig zu sein.

Dieses Auf und Ab ist für jeden von uns anstrengend und verlangt uns viel ab.

Das Beste aus schwierigen Situationen zu machen haben, das haben uns die Vereine in diesem Jahr gezeigt: mit  innovativen Ideen haben sie den Einschränkungen getrotzt und das Dorfleben auch bereichert.  Bewegungsparcour, QR-Code-Ralley, Stationenweg, Kutteln to go, Online-Konzerte und Online-Übungsstunden haben dazu beigetragen, dass die   Mitgliederzahlen stabil geblieben sind und wir und vor allem die Kinder Abwechslung hatten.

In diesem Sinne  bin ich zuversichtlich, dass wir auch den Endspurt aus der Pandemie gemeinsam gut bewältigen werden.

Neben Corona dürfen die anderen für unsere Zukunft wichtigen Themen nicht vergessen werden. Mit dem Haushaltsplan 2022 wird der Gemeinderat Börtlingen die Weichen dafür stellen, dass Börtlingen mit Breech und Zell gut für die kommenden Herausforderungen im ländlichen Raum gerüstet sein wird. Klimaschutz, Breitbandausbau, Digitalisierung, Jugendarbeit und die Schaffung von Wohnraum stehen im Fokus – sowie der Erhalt unserer Infrastruktur durch die Sanierung von Gebäuden, Leitungen und Wegen.

Ich freue mich auf das Jahr 2022 und die weiterhin offene und erfolgreiche Zusammenarbeit innerhalb der Gemeinde.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien das Beste für 2022 – vor allem Gesundheit, Harmonie  und  Zuversicht!

Ihre

 

Sabine Catenazzo Bürgermeisterin

Ablesen des Zählerstands Ihrer Wasseruhr

Die Ablesung durch einen Gemeindebediensteten, wie in den letzten Jahren, findet nicht mehr statt.

In den nächsten Tagen wird die Gemeinde Börtlingen erstmalig an alle Hauseigentümer einen Selbstablesebrief zur Ablesung der Zählerstände zum  31.12.2021 verschicken. Hierzu bitten wir Sie, Ihre Zählerstände der Wasseruhr abzulesen und online unter www.boertlingen.de/wasseruhrablesung an uns zu übermitteln.

Alternativ können Sie Ihre Daten auch per Telefon: 07161/95331-0 melden oder in den anhängenden Abschnitt des Selbstablesebriefs eintragen. Diesen können Sie per Post an uns schicken oder auch im Rathaus einwerfen. Für welchen Weg Sie sich auch entscheiden, bitte teilen Sie uns Ihre Zählerstände bis spätestens 07.01.2022  mit.

Die aktuellen Themen rund um COVID-19 finden Sie hier ...

Informationen rund um COVID-19


Kontakt

Gemeindeverwaltung Börtlingen
Hauptstr. 54
73104 Börtlingen

Fon: 07161-95331-0
Fax: 07161-95331-20

Email: rathaus@boertlingen.de

 

Bankdaten

Raiffeisenbank Wangen
IBAN: DE47 6006 9685 0434 0390 04
BIC: GENODES1RWA

Kreissparkasse Göppingen
IBAN: DE90 6105 0000 0000 0026 44
BIC: GOPSDE6GXXX