Aktuelles aus Börtlingen

Amtliche Bekanntmachung

Einladung zur Sitzung des Gemeinderates

Die nächste Sitzung des Gemeinderates findet am Donnerstag, den 30.03.2017 um
19.30 Uhr im Rathaussaal statt.

Vorgesehene Tagesordnung:

Öffentlicher Teil:

  1. Bürgerfragen
  2. Behandlung von Bauanträgen
  3. Bebauungsplanverfahren „Änderung Bebauungsplan Häuslensäcker/Aufhebung „offene Bauweise“ wegen Wiederaufbau Hauptstr. 62
  4. Künftige Betriebsordnung Wertstoffhof bzw. Grüngut-Sammelplatz
  5. Haushaltssatzung 2017
  6. Anfragen und Verschiedenes
  7. Bekanntgaben

Eine nichtöffentliche Sitzung schließt sich an.

Zu dieser Gemeinderatssitzung wird die Bürgerschaft herzlich eingeladen.

Die öffentlichen Sitzungsvorlagen liegen für die Zuhörer im Sitzungssaal aus bzw. können in den nächsten Tagen am Infoständer des Rathauses abgeholt werden.

Mit freundlichem Gruß

Franz Wenka
Bürgermeister

Bürgerbüro und Standesamt schließen an zwei Tagen aufgrund einer Fortbildung

Am 23. und 24. März 2017 bleiben das Bürgerbüro und das Standesamt aufgrund einer Fortbildung geschlossen. Bitte beachten Sie, dass an diesen Tagen die Ausstellung von Ausweisen und Pässen nicht möglich ist. In dringenden Fällen, insbesondere im Standesamt, hilft Ihnen Herr Bürgermeister Wenka unter Tel. 07161-95331-12 oder Tel. 0170/8684044 gerne weiter.

Vielen herzlichen Dank für Ihr Verständnis.

Ihr Rathaus-Team

Austausch von Wasserzählern mit Eichjahr 2011

Die Eichgültigkeit von Kaltwasserzählern beträgt nach dem Eichgesetz 6 Jahre. Das bedeutet, dass alle Wasserzähler mit Eichjahr 2011 und älter ausgetauscht werden müssen.

Die Gemeinde hat daher Herrn Marc Straub beauftragt, in allen Haushalten, in denen eine Wasseruhr mit Eichjahr 2011 installiert ist, einen neu geeichten Wasserzähler einzubauen.

Herr Straub wird in den nächsten Tagen mit der Austauschaktion beginnen.

Wir bitten Sie um etwas Geduld, wenn der Wasserzähler in Ihrem Gebäude nicht gleich in den nächsten Tagen zum Austausch ansteht. Sollte Herr Straub Sie am Tage des vorgesehen Austausches nicht zu Hause antreffen, werden Sie ein entsprechendes Schreiben von uns in Ihrem Briefkasten vorfinden, mit der Bitte, einen Termin, direkt mit Herrn Straub, zum Austausch des Wasserzählers zu vereinbaren.

Alle vom Wasserzähleraustausch betroffenen Bürger bitten wir, Herrn Straub bei dieser Arbeit zu unterstützen. Bitte sorgen Sie dafür, dass der Wasserzähler frei zugänglich ist, damit die Austauschaktion reibungslos durchgeführt werden kann.

Für Fragen steht Ihnen gerne Herr Fries unter der Tel.-Nr. 07161/95331-14 zur Verfügung.

Name gesucht

-       Neues Freizeitwegekonzept des Landkreises Göppingen –

Im Rahmen der Tourismusförderung hat der Landkreis Göppingen, auch in Zusammenarbeit mit der Tourismusgemeinschaft Stauferland, eine Initiative zur Optimierung des kreisweiten Freizeitwegenetzes gestartet. Eingebunden werden sollen dabei nicht nur ortsnahe und überörtliche Wanderwege, sondern auch Mountainbikerouten und bedarfsgerechte Reitstrecken. Das Projekt wird finanziell durch den Verband Region Stuttgart gefördert und auch die Gemeinde Börtlingen unterstützt das Wegekonzept, insbesondere im Schurwald. Die Ausweisung der Wege und die digitale Bereitstellung erfolgt auf Kosten des Landkreises.

Für einen Rundweg direkt um den Hauptort Börtlingen mit einer entsprechenden Beschilderung hat Gemeinderat Andreas Held den Namen „Schindelesmacher-Weg“ angeregt und darüber hinaus vorgeschlagen den größeren Rundwanderweg, der am Reinhold-Maier-Turm vorbeiführt, als Weg der Guggelhopfer zu bezeichnen. Damit könnten die Necknamen und der Erinnerung an den ersten Ministerpräsident und seine „Guggelhopf-Geschichte“ in Erinnerung gehalten werden. Deshalb fanden diese Vorschläge auch rundweg Zustimmung im Gemeinderat.

Eine Wegstrecke muss noch benannt werden – von Zell kommend über den Ödach zurück nach Rechberghausen. In Blickweite steht der ehemalige Adelberger-Börtlinger Bahnhof und die ehemalige Bahntrasse.

Vielleicht gibt es in der Bürgerschaft Namensvorschläge? Das Rathaus ist einmal gespannt, was kommt. Bitte machen Sie uns Vorschläge. Gerne als Notiz in den Rathausbriefkasten oder unter rathaus@boertlingen.de per mail bzw. Tel. 07161/95331-0.