AkKiD (Arbeitskreis Kinder im Dorf)

Wer sind wir?

Mütter und Väter aus Börtlingen. Derzeit sind wir eine kleine Runde zwischen 10 und 15 ehrenamtlichen Mitarbeitern.

Was tun wir?


Wir treffen uns in geselliger Runde im Rathaussaal um das Ferienprogramm für unsere Kinder zu planen und zu erarbeiten und unseren, über Börtlingen hinaus bekannten, Kinder-fasching vorzubereiten und durchzuführen. Zusätzlich planen wir noch diverse Veranstaltungen über das Jahr verteilt, wie z.B. einen Einradkurs in den Ferien, einen Nachtfackellauf, eine Schatzsuche usw.

Für wen tun wir das?


Für die Börtlinger Kinder, die immer gerne am Ferienprogramm teilnehmen und den Kinderfasching in vollen Zügen genießen.

Wen suchen wir?


Wir suchen Mütter und Väter, die uns bei den Planungen und Vorbereitungen, aber auch bei der Durchführung der Aktionen helfen. Dies kann durch die Teilnahme an unseren Sitzungen, aber auch durch die Mitwirkung bei einzelnen Aktionen vor Ort sein. Auch eine Mitarbeit im Hintergrund z.B. durch eine fleißige Hand beim Auf- und Abbau oder eine Kuchenspende ist uns immer hilfreich und willkommen.

Also wenn Du Lust hast, kannst Du gerne zu unserer nächsten Sitzung kommen. Wir freuen uns auf neue Gesichter.

Termine werden im Schurwaldboten und auf der Börtlinger Homepage angekündigt.

Bei Fragen dürfen Sie sich gerne auch ans Bürgerbüro wenden.

Tel. 07161/95331-13

Hier sind alle Mütter und Väter aus Börtlingen herzlich  eingeladen, in geselliger Runde das Ferienprogramm für unsere Kinder zu planen und den Kinderfasching vorzubereiten und durchzuführen.

Informationen über

Frau Katrin Scheuring (Vorsitzende)

Stuifenstr. 11                                    Tel.: 5046641

Bildernachlese Ferientreff

An dieser Stelle möchten wir noch eine kleine Bildauswahl vom diesjährigen Ferientreff zeigen.

Hinweis bezüglich der Abrechnung des Ferienprogramms:

Sollten Sie noch Geld zurückbekommen (Veranstaltungsausfall, rechtzeitige Abmeldung) bitten wir Sie, es bis spätestens 29.09.2017 auf dem Bürgerbüro abzuholen. Eine spätere Auszahlung ist aufgrund der Abrechnung dann nicht mehr möglich.