Kinomobil

Vorhang auf !

Bis zu acht Mal im Jahr präsentiert die Gemeinde zusammen mit dem Kinomobil BW e.V. im Bürgerhaus Filme für jede Altersgruppe. Wie im echten Kino wird auch für Verpflegung gesorgt.

Termine 2017

25. Januar 2017
22. Februar 2017
29. März 2017
12. April 2017
10 Mai 2017
28. Juni 2017
16. August 2017
27. September 2017
11. Oktober 2017
08. November 2017

 

 

Folgende Filme werden im Juni gezeigt

Am 28. Juni kommt das Kinomobil wieder nach Börtlingen. An diesem Termin werden folgende Filme gezeigt: 

Um 14.00 Uhr beginnen wir mit dem Kinderfilm: „Wendy - Der Film".  Familienfreundlicher Abenteuerfilm nicht nur für Pferdefans.

Na toll! Ein Sommer auf Omas Reiterhof. Die zwölfjährige Wendy findet das überhaupt nicht cool. Erst recht nicht, weil sie seit einem Unfall nicht mehr reiten will. Doch dann trifft Wendy auf den Wallach Dixie, der für den Atbransport zum Pferdemetzger vorgesehen war. Aber Wendy und Dixie verstehen sich auf Anhieb. Wendy befreit Dixie und heimst sich damit bald jede Menge Ärger ein.

FSK: ab 0 Jahre

Eintritt 3,00 Euro

Im Anschluss daran findet eine Begleitaktion statt

 

Um 17.00 Uhr seht ihr dann den Jugendfilm: "Mein Leben als Zucchini". Farbenfroher und warmherziger Film, der berührt und begeistert. Prädikat besonders wertvoll.

Eingentlich hat ihn noch niemand bei seinem richtigen Namen gerufen. Er hieß immer schon "Zucchini". Und deswegen ist das auch der Name mit dem er ins Waisenhaus gebracht wird. Dort soll Zucchini nun neue Freunde finden. Dies fällt ihm zunächst schwer, geht dann aber doch ganz leicht. Bis eines Tages Camille ins Heim kommt. Plötzlich lernt er etwas ganz Neues kennen. Denn zum allerersten Mal ist er verliebt.

FSK: ab 0 Jahre

Eintritt 3,00 Euro

 

Um 20.00 Uhr beginnt dann, wie gewohnt, der Abendfilm. Diesen Monat wird der Film „Die andere Seite der Hoffnung“ gezeigt. Preise: Berlinale 2017, Silberner Bär für die beste Regie.

Der junge Syrer Khaled immigriert als blinder Passagier nach Helsinki und bleibt illegal in Finnland. Eines Tages trifft er auf Wikström, Besitzer eines Restaurants. Wikström stellt Khaled als Putzkraft und Tellerwäscher an. Doch schon bald droht die harte Realität den beiden Männern einen Strich durch die Rechnung zu machen. Das finnische Regie-Urgestein Aki Kaurismäki kommentiert die Flüchtlingskrise in Europa mit umwerfend-lakonischem Humor und viel Menschlichkeit.

FSK: ab 12 Jahre

Eintritt 4,00 Euro

Wir hoffen, mit diesen Filmen viele Kinobesucher im Bürgerhaus begrüßen zu dürfen.

Bilder zu den Filmen