Abmeldung

Sie müssen sich nur abmelden, wenn Sie

  • ins Ausland verziehen oder
  • keine neue Wohnung beziehen (ohne festen Wohnsitz)

Die Abmeldung können Sie persönlich, schriftlich oder durch einen Bevollmächtigen (mit schriftlicher Vollmacht) vornehmen (lassen).

Zwingend erforderlich ist in oben genannten Fällen eine Wohnungsgeberbestätigung. 

Sofern Sie innerhalb Deutschlands umziehen, werden Sie von Ihrer neuen Wohnsitzgemeinde nach der dortigen Anmeldung automatisiert bei uns abgemeldet. Eine gesonderte Abmeldung bei uns entfällt somit.

Benötigte Unterlagen:

  • Personalausweis und (falls vorhanden) Reisepass
  • Wohungsgeberbestätigung, wenn Sie zur Miete gewohnt haben